Willkommen
  Über uns
  Projekte
  Freie Gärten
  Kontakt
  Nachlese
  Presse
  Galerie
  Gästebuch
  Impressum

Projekte der Anlage

2015 Pfad der Sinne

Mitte Mai bepflanzten beide Bauhöfe mit prominenter Unterstützung des Oberbürgermeisters und des Blumenhauses Brehmer den Mittelweg.

Seither haben beide Bauhöfe die jeweils anliegende Seite in Pflege. Beim Bauhof 1 übernimmt dies sehr engagiert die Frau des Vorsitzenden mit Helfern.

2014 Kräuterhochbeet




 

Unter einem Hochbeet versteht man Gartenbeete, die nicht ebenerdig angelegt sind, sondern sich über das übliche Beetniveau hinaus erheben. Als Gründe für das Anlegen einer solchen Variante des Gartenbeetes können genannt werden:

  • eine frühere Erwärmung des Beetes,
  • ungeeigneter, also nicht tiefgründiger oder nährstoffarmer Gartenboden,
  • optimale Verwertung der Gartenabfälle,
  • behindertengerechtes Betreiben eines Gartens.

Das Hochbeet bietet dem Gärtner auch die Möglichkeit, verrottbare Materialien, wie zum Beispiel Gartenabfälle, im Garten selbst zu verwerten.Des Weiteren wird ein Hochbeet nicht umgegraben, wodurch gewährleistet werden kann, dass die Schichtung des Erdreichs und die gebildete Fauna nicht durcheinander gebracht werden. Dies ist beim herkömmlichen Gartenbau nicht der Fall.

Was benötigt wird:
  • grober Strauch- oder Baumschnitt und feinerer aus dem Häcksler
  • Laub
  • Grünabfall
  • Grassoden
  • Kompost, Gartenerde, Blumenerde
  • feinen Maschendraht
  • Teichfolie o. ä.
  • Beton
  • Pflanzen (Heil- und Küchenkräuter)

Ganz unten ist als Schutz vor Wühlmäusen ein feiner Maschendraht eingebracht und die Seitenwände sind gänzlich mit einer Noppenbahn als Schutz vor Verrotten verkleidet.
Die erste Schicht besteht aus grobem Strauch- und Baumschnitte, damit wird die nächste Schicht durchlüftet.
Die zweite Schicht besteht aus Laub, Grünabfall und gehäckseltem Strauch- und Astmaterial.
Abschließend folgt als dritte Schicht Gartenerde.

2013 Pavillon

seit 2012 Artenvielfalt im Kleingarten mit freundlicher

Unterstützung des Botanischen Gartens in Altenburg



2009 Toilette

Für den Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich der Autor verantwortlich. Erstellt mit 1aDeal.de - Datenschutz