Willkommen
  Über uns
  Projekte
  Freie Gärten
  Kontakt
  Nachlese
  Presse
  Galerie
  Gästebuch
  Impressum

Kleingartenanlage Bauhof I e. V.

Kostenloses Stock Foto zu blätter, blühen, blumen, blüte Kostenloses Stock Foto zu beleuchtet, farben des herbstes, feier, flamme

Termine im Oktober

Letzter Arbeitseinsatz in 2019: Samstag, 12.10.2019 von 8-11 Uhr

Ablesung Wasserzähler und Stromuhren: Samstag, 19.10.2019 ab 9 Uhr

 

Der Garten im Oktober

Den Garten auf den Winter vorbereiten

Langsam wird es kalt und der Garten muss auf den Winter vorbereitet werden. Dazu gehört mehrjährige zum überwintern vorzubereiten. Das bedeutet, diese evtl. zurück zu schneiden, bedecken und/oder an einen wärmeren Ort versetzen. Geranien überwintern bspw. im Keller oder auf dem Dachboden.

Wenn nicht bereits geschehen sollte man ausreichend Erde um den Winterporree anhäufen.

Wer Radicchio überwintern will, sollte vor dem Winter das Blattwerk entfernen.

Gärtner, die planen im nächsten Frühling Spargel zu setzen, sollten bereits im Herbst das Spargelbeet vorbereiten und tief umgraben.

Wenn nicht bereits im September erledigt, sollte man jetzt den Haupttrieb bei Rosenkohl abschneiden.

Wer im nächsten Gartenjahr Kohl im eigenen Garten ziehen will, sollte bereits im aktuellen Herbst das vorgesehene Kohlbeet düngen. Die meisten Kohlsorten sind stark zehrend und profitieren von einem im Vorfeld gedüngten Beet. Auch die Zugabe von Kompost führt zu einem besseren Ertrag.

Ernten im Oktober

Kostenloses Stock Foto zu bauernhof, blätter, bunt, ernährung

Im Oktober werden noch einige Nutz- und Gemüsepflanzen das letzte Mal geerntet. Einige Pflanzen vertragen auch die ersten Fröste und können somit etwas später geerntet werden.

  • Ende Oktober ist die Erntezeit für Knollensellerie. Bis dahin sollte man ausreichend wässern.

  • Auch Rote Rüben werden noch geerntet. Die Rüben eignen sich gut zum einlagern und überstehen auch die ersten Fröste unbeschadet.

  • Ernten Sie die letzten Früchte von Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen.

  • Schnittlauch komplett abernten.

  • Einige Kohlarten wie bspw. Der Chinakohl werden noch bis in den November hinein geerntet.

Pflanzungen im Oktober

Im Oktober wird nur noch sehr wenig im Garten gesät oder gesetzt. So wird ab Mitte Oktober Knoblauch für die nächste Saison gesetzt.

Wenn noch nicht im September erledigt, kann man jetzt noch Sträucher und Hecken, Bäume und auch Rosen pflanzen.

Bis Ende des Monats kann man auch noch Zwiebeln von Frühblühern setzen. Tulpen und Osterglocken blühen dann im nächsten Frühling.

 

Obst

Pflanzzeit für Obstgehölze

Die meisten Obstgehölze werden von Oktober bis etwa Mitte November gepflanzt. Nur die kälteempfindlicheren Obstarten wie Pfirsich, Quitte, Aprikose, Kiwi, Walnuss und Wein setzt man in kälteren Lagen erst im Frühjahr. Die Veredelungsstelle sollte bei veredelten Obstgehölzen etwa fünf Zentimeter über der Bodenoberfläche liegen. Der Pflanzschnitt wird erst im Frühjahr durchgeführt.

Erdbeeren verfrühen

Wer ein Gewächshaus im Garten hat, kann Erdbeeren verfrühen. Dafür vorgesehene Pflanzen werden jetzt eingetopft. Zunächst setzt man sie den normalen Herbst- und Wintertemperaturen aus, indem man sie in einem Beet im Freien einschlägt. Bei Temperaturen unter minus fünf Grad Celsius werden die Pflanzen mit Reisig, Vlies o. ä. geschützt. Ab Mitte Dezember holt man die Töpfe ins Gewächshaus beziehungsweise erhöht die Gewächshaustemperatur langsam auf 10, später bis auf 20 Grad Celsius. Der Bestäubung wird im Gewächshaus mit einem Pinsel nachgeholfen.

Ziergarten

Pflanzzeit für Blumenzwiebeln, Zweijährige, Stauden und Gehölze

Blumenzwiebeln kann man pflanzen, solange der Boden noch offen - also nicht gefroren - ist. Spätestens jetzt im Oktober müssen die Zweijährigen (Stiefmütterchen, Bellis usw.) an ihren neuen Standort, empfindliche Arten und Sorten werden mit Reisig geschützt. Stauden pflanzen und teilen kann man bis in den November hinein. Sommergrüne Bäume und Sträucher werden nach dem Laubfall gesetzt.

Kostenloses Stock Foto zu drinnen, erde, essen, größer werden

Um diese Jahreszeit werden "wurzelnackte" Rosen für die Herbstpflanzung angeboten. Die oberirdischen Pflanzenteile sind bereits etwas eingekürzt und fast ohne Laub, damit die Pflanzen wenig Wasser verdunsten. Die Wurzeln befinden sich ohne oder mit wenig Erde in einem Plastikbeutel, nicht in einem Topf.

So pflanzen Sie richtig:
Boden tief lockern und reifen Kompost einarbeiten. Die Rosen auspacken und über Nacht in einen Eimer mit Wasser stellen - und zwar so, dass das Wasser bis über die Veredelungsstelle reicht. Jeden Rosenzweig bis auf etwa 5 Knospen (”Augen’) - ab der Veredelungsstelle nach oben zählen - zurückschneiden. Auch die Wurzeln ein wenig einkürzen. Das Pflanzloch darf 30 bis 40 cm breit und etwas tiefer, als die Wurzeln lang sind, sein. Gepflanzt wird so tief, dass die Veredelungsstelle etwa 5 cm unterhalb der Erdoberfläche liegt. Erde etwas andrücken oder vorsichtig festtreten, dann gut wässern. Als letztes wird mit Erde angehäufelt, um die Pflanzen vor den Winterfrösten zu schützen. Die angehäufelte Erde wird im Frühjahr entfernt.

Samen sammeln, Rasen, Blumenwiese

Von Sommerblumen können jetzt Samen gesammelt und zum Trocknen ausgelegt werden. Sie werden anschließend in geschlossenen Gläsern kühl und trocken bis zur Aussaat im nächsten Frühjahr aufbewahrt.

Rasen und Blumenwiese werden noch gemäht und das Schnittgut sorgfältig entfernt.

Dahlien-Knollen können frostfrei überwintert werden.Dahlien u. a. nicht winterharte Knollen- oder Zwiebelpflanzen werden nach dem Absterben des Laubes ausgegraben, ausgeputzt und frostfrei gelagert.

Kübelpflanzen

Alle mehrjährigen, aber frostempfindlichen Balkon- und Kübelpflanzen werden nun ins Winterquartier geräumt. Am besten eignet sich für die meisten ein heller Platz mit 6 bis 12 Grad Celsius (Wintergarten, Kleingewächshaus, heller Flur, kühler Raum).

Sie suchen einen Garten - dann gleich reinschauen:

Freie Gärten

Fotos www.pexels.com

X

Für den Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich der Autor verantwortlich. Erstellt mit 1aDeal.de - Datenschutz