Chronik:

Winter 1999: Entstehung der Idee zum Wachauer Action Team

Mai 1999: Vereinsgründung

April 2000: Konstituierende Sitzung

Frühjahr 2002: Entstehung einer eigenen Homepage und Zusammenschluß mit dem Motocrossclub Langenlois (Gelände Mittelberg)

6.10.2005: Sterbetag unseres geliebten Obmannes Karl Schmelz.

Winter 2005: Unsere Kooperation mit dem Motocrossclub Langenlois wird von deren Seite aufgelöst.

17.12. 2006: Neuwahl des Vorstandes und Neugestaltung unserer Homepage

 

Mittel zur Erreichung des Vereinszweckes (Finanzierung) sind:

Mitgliedsbeiträge, Erträge aus Veranstaltungen, Sponsoring

 

Unsere Philosophie:

Verein zur Förderung des Geländemotorsportes, Trialfahren bzw. freies Fahren im Gelände, Touren, Teilnahme an Trial und Offroad / Ralleyveranstaltungen. Einsätze und Bergehilfe bei Katastrophen, Diskussions- und Clubabende.

 

Sportliche Highlights:

 

2000 und 2001: Sieger im Austria Cup und Alpen Cup durch Karl Schmelz

2001: 4. Platz im European Truck Trial durch Thomas Langmayer

2004: Amateurwertung KCS durch Oliver Schuster, 2. Platz in der Jahreswertung des Fulda Cup durch Michael Ocvirk und Sieger in der 4x4 Meisterschaft durch Martin Neger.

2005: Teilnahme an der Ralley "El Chott" - Sahara, Tunesien

2007/2008/2009 und 2012: Teilnahme an der Superkarpata in Rumänien

 

Eigene Veranstaltungen:

 

2003: 1. Fun Trial, 4x4 Fulda Cup, 4x4 Meisterschaft

2004: Fun Trial, 4x4 Fulda Cup, 4x4 Meisterschaft, 1. Wachau Cup

2010: 10 Jahre Wachauer Offroadteam

2009/2010/2011/2013/2014/2015/2018/2019: Karpata Adventure Tour

 

Wir sind für:

 

--- verantwortungsvolles Geländefahren

--- nur auf genehmigten Strecken und Orten

--- während des Geländefahrens kein Alkohol

--- Angurten und langsames Fahren

--- keine Umweltverschmutzung

--- im Einklang mit der Natur = "Tread Lightly"

--- Familien- und Tierfreundlich

Für den Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich der Autor verantwortlich. Erstellt mit 1aDeal.de - Datenschutz